Archiv für die Kategorie Hypnose

Allergien und ihre psychischen Ursachen

Jetzt ist wieder die Zeit, wo die Nase läuft, die Augen rot sind und viele Menschen unter allergischen Reaktionen leiden, weil die Pollen unterwegs sind. Da leidet man und weiß nicht wirklich warum. Das Immunsystem zeigt überschießende Abwehrreaktionen gegenüber harmlosen Substanzen aus der Umwelt und wir leiden.

Die Mediziner haben sich schon viele Gedanken zu den Ursachen gemacht. So mögen viele unterschiedliche Faktoren eine Rolle spielen. Neben genetischen Aspekten, Umweltverschmutzung, Hygiene, Impfungen, usw. gibt es aber noch einen ganz wesentlichen Faktor, der oft eine wichtige Rolle spielt, – nämlich die psychische Verfassung.

Viele Menschen leiden heutzutage unter Stress, – Stress im Kindergarten, Stress in der Schule, Stress auf der Arbeit, Stress in der Familie, etc. Stress ist so normal geworden, dass es uns gar nicht mehr auffällt wie genervt und gestresst wir jeden Tag eigentlich sind. Stress ist allgegenwärtig und Inseln der Ruhe sind kaum noch zu finden. Wir haben alle schon echte Schwierigkeiten zur Ruhe zu kommen, abzuschalten, den Stress hinter uns zu lassen und neue Energie aufzutanken.

Ein wesentlicher Faktor beim Stress heutzutage ist, dass wir nicht fliehen können. Wir sind gezwungen den Stress zu ertragen. Wir müssen den Ärger herunterschlucken, immer freundlich wirken, allzeit bereit sein noch mehr Leistung zu bringen. Doch wohin mit all unseren Emotionen, mit Ängsten, Ärger, Wut und vielleicht sogar Hass?

Wer seine Emotionen nicht gezielt abbaut, – zum Beispiel durch Sport oder sie ausgleicht durch positive Freizeitaktivitäten, der kanalisiert sie anders und zwar behält er sie in der Regel. Negative, destruktive Gedanken und Gefühle wirken aber nicht nur geistig-seelisch belastend, – insbesondere wenn sie sich sammeln und aufstauen, sondern sie wirken auch auf den physischen Körper. Sie vergiften förmlich den Körper, stören die Körperfunktionen in vielfältiger Weise und führen dann zu den sogenannten psychosomatischen Störungen, zu Bauchschmerzen, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Lähmungserscheinungen usw. je nach Veranlagung. „Das ist mir wieder auf den Magen geschlagen.“ Oder „Das geht mir voll auf die Nieren.“ Oder „Mir kommt die Galle hoch.“ Solche Sprüche und Empfindungen kennt jeder von uns. Je nach Fall können solche körperlichen Reaktionen auf geistig-seelische Vorgänge zu größeren körperlichen Problemen führen und sich auch zu echten Krankheiten entwickeln.

Allergien sind hier auch eine Form wie sich emotionaler Stress körperlich zeigen kann. Wenn man seelisch ständig gereizt wird, dann wird man überempfindlich und schon Kleinigkeiten, die eigentlich harmlos sind, können zu heftigen Reaktionen führen, – zu Überreaktionen. Wir kennen so etwas häufig von anderen Menschen, vielleicht auch von uns selbst – Reizthemen, Überempfindlichkeit und emotionale Überreaktionen. Da braucht manchmal jemand nur das falsche Wort sagen und ein anderer entlädt seine emotionale Energie auf einen Schlag mit oftmals verheerenden Folgen.

Allergien können also Überreaktionen, – Abwehrreaktionen sein, die von der psychischen Ebene auf die körperliche Ebene verschoben wurden (da sie nur hier ausgelebt werden können).

Im therapeutischen Rahmen kann man jetzt fragen, was denn den Allergiker so reizt, dass er allergisch reagiert. Damit sind nicht unbedingt die Pollen oder andere Allergene gemeint, sondern eher andere Menschen in seinem Umkreis oder Besonderheiten in seiner Lebenssituation. In weiteren Schritten kann man dann nach möglichen Verbindungen zu seiner Allergie forschen und die Ursachen bearbeiten. So kann dann im besten Fall die Überempfindlichkeit wieder normalisiert werden wie auch die Überreaktion der eigenen Abwehr- oder Schutzmechanismen.

Die Hypnosetherapie ist hier sehr hilfreich, da Zusammenhänge schnell klar werden und auch eine Verhaltensveränderung gut herbeigeführt werden kann.

Ein vollkommen anderer Aspekt von Allergien sind negative Lebenserfahrungen, die mit den entsprechenden Allergenen unbewusst verknüpft worden sind und entsprechende Überreaktionen hervorrufen. Hier hilft eine Regression zurück in die ursächliche Situation, um die Verknüpfung aufzudecken und aufzulösen.

Stellen wir uns einmal vor, Sie haben eine Heuallergie. Sobald Sie Heu sehen oder riechen, bekommen Sie Atemnot, Ihr Hals schnürt sich zu und Sie müssen schnell weg, um wieder tief durchatmen zu können. Auf den ersten Blick scheint alles recht seltsam zu sein, aber durch die Rückführung zu der ursächlichen Situation kommt zu Tage, dass Sie als Kleinkind in einem Urlaub auf dem Bauernhof in einer Scheune von Heu verschüttet worden waren und erst in letzter Minute gerettet werden konnten. Nun verstehen Sie Ihre Reaktion und in der Hypnosesitzung kann diese negative Verknüpfung von Heu und Atemnot aufgelöst werden, so dass Sie keine allergische Reaktion mehr zeigen.

Wenn Sie also an Allergien leiden, dann kann es durchaus hilfreich sein einen Hypnosetherapeuten aufzusuchen, um mögliche psychische Ursachen aufzudecken und aufzulösen.

Ich unterstütze Sie gerne!

Ihr Falco Wisskirchen

Advertisements

, , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Spirituelle Psychotherapie und Coaching – der holistische Ansatz

Liebe Leser,

ich freue mich Ihnen heute mein aktuelles Buch vorzustellen: „Spirituelle Psychotherapie und Coaching“. Es ist seit Januar im Buchhandel.

„Die Psychotherapie entspringt heutzutage immer noch dem atheistisch-materialistischen Weltbild und unterliegt dessen Begrenzungen. Dagegen bietet das natürliche, spirituelle Verständnis des Menschen eine umfassende, nachvollziehbare Erklärung menschlicher Probleme und Erkrankungen, sowie von deren Ursachen und Symptomen. Auf dieser Basis zeigen sich dann auch Wege für Therapie und Coaching. Nur ein ganzheitliches Verständnis der menschlichen Natur ermöglicht auch eine ganzheitliche Behandlung und damit einen langfristigen Erfolg. Der Hypnotherapeut und Fachautor Falco Wisskirchen führt Sie in seinem Buch durch alle Themengebiete spiritueller Psychotherapie, so dass Sie einen tiefen Einblick in das spirituelle Weltbild und die daraus resultierenden Therapieansätze gewinnen.“

Sie bekommen das Buch als Ebook  im Kindle Format oder auch als gedruckte Version in allen Buchläden und im Internet.

Bei Amazon als Kindle Version: „Spirituelle Psychotherapie und Coaching“

Als gedruckte Version bei meinem Verlag Lulu: „Spirituelle Psychotherapie und Coaching“

 

SpirituellePsychotherapie

 

Ich würde mich freuen, wenn Ihnen mein neues Buch Anregungen für Ihre therapeutische Praxis schenkt oder für Sie als Patient neue Möglichkeiten der Behandlung aufzeigt. In der Psychotherapie und im Coaching geht es ja darum, die Lebensqualität des Klienten so gut und so schnell wie möglich wiederherzustellen bzw. zu verbessern.

Für die Theorie und die Arbeitstechniken biete ich Seminare im deutschsprachigen Raum an und freue mich auf Ihre Teilnahme.

 

Herzlichst, Ihr

Falco Wisskirchen

Heilpraktiker für Psychotherapie

, , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben! – Coaching, Hypnose und mehr…

Lieber Leser,

seit Anfang Januar ist mein Buch „Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben! – Coaching, Hypnose und mehr…“ in stark erweiterter Fassung als zweite Auflage erschienen:

„Sie schauen gerne mal über den Tellerrand? Sie interessieren sich für Coaching, für Hypnose, Psychologie, das Unterbewusstsein und menschliches Verhalten im Allgemeinen? Sie wollen mehr in Ihrem Leben erreichen? Mehr Erfolg? Mehr Glück? Mehr Zufriedenheit? Dann lesen Sie sich schlau in diesem Buch und erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der menschlichen Natur! Der Hypno-Coach Falco Wisskirchen führt Sie gekonnt durch die Themen unserer Zeit, Themen, die uns alle bewegen. Schauen Sie doch einfach mal in das Inhaltsverzeichnis. Mehr als 70 interessante Themen warten auf Sie. Nach der Lektüre werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen! Sie werden sich selbst viele Fragen stellen, aber auch gleichzeitig viele Antworten erhalten. Und dann sind Sie bereit das Beste aus Ihrem Leben zu machen! Worauf warten Sie? Beginnen Sie jetzt! Ihre Zeit ist kostbar! Viel Spaß bei der Lektüre!“

Sie bekommen das Buch als Ebook  im Kindle Format oder auch als gedruckte Version in allen Buchläden und im Internet.

Bei Amazon als Kindle Version: „Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben!“

Als gedruckte Version bei meinem Verlag Lulu: „Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben!“

MachenSiedasBesteausIhremLeben

Bis jetzt habe ich viele gute Rückmeldungen bekommen, worüber ich mich natürlich freue. Vielleicht ist es auch für Sie als Leser meines Blogs interessant und kann Ihnen helfen für sich das Beste aus Ihrem Leben zu machen.

Herzlichst, Ihr

Falco Wisskirchen

Heilpraktiker für Psychotherapie

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Die tägliche Portion Selbsthypnose

Wussten Sie, dass Sie sich täglich selbst hypnotisieren und sich dadurch für viele Informationen und Suggestionen öffnen, die Ihre Lebensqualität gar nicht fördern? Nein? Sie wussten es nicht? Oder sind Sie schon in einer Dauertrance gefangen und kommen nur noch selten wieder zu sich?

Hypnose ohne therapeutische Anwendung ist ethisch recht fragwürdig, aber in der Kommunikation alltäglich. Hier geht es insbesondere darum, den kritischen Verstand zu umgehen, um etwas ungefiltert aufzunehmen. Oft wird dazu das Mittel der scheinbar endlosen Wiederholung von immer gleichen Informationen benutzt und eine meist positive emotionale Ansprache. Wir alle kennen die furchtbaren Quälgeister aus der Radiowerbung und die Endlosschleifen aus der Fernsehwerbung. Aber auch die Wiederholung immer gleicher Nachrichten in allen Medien hat ihren hypnotisierenden Effekt. Und im Supermarkt ist es die entspannende Radiomusik, die uns in Trance einkaufen lässt, was uns so gerade ins Auge springt. Das Motto ist immer „Alles ist gut. Alles ist schön. Du kannst ganz entspannt einkaufen, Dir alle Infos einprägen und Du weißt, dass wir Dir nur die tollsten Sachen anbieten.“

Meine Lieblings-Radiowerbung ist übrigens die von Seitenbacher Müsli. Keine ist penetranter in ihrer Endloswiederholung „Ja, das Seitenbacher Müsli, ja mei, ist des leckker! Seitenbacher Müsli muscht Du esse, denn nur das Seitenbacher Müsli weckt, was in Dir steckt. Ja und wenn Du auf einen Berg steigen willst, dann muscht Du das Bergsteiger Müsli von Seitenbacher essen!…“ Das war jetzt untertrieben, denn tatsächlich wird „Seitenbacher“ in kürzester Zeit gefühlte tausendmal wiederholt. Ein echter Diamant unter der Radiowerbung. Oder haben Sie sich schon mal gefragt, warum jemand so etwas banales wie Klopapier oder Bodenreiniger besingt? Natürlich nur aus dem einen Grund, damit sich das Produkt tief in Ihr Gedächtnis einprägt und Sie positive Gefühle damit verbinden.

Aber noch besser ist der „Hype“ um technische Geräte. Wie kann ein normaler Mensch sich beispielsweise drei Tage und Nächte vor einem Laden stellen, um als einer der ersten ein bestimmtes Smartphone zu bekommen? Mit dem Verstand hat so ein Verhalten nichts zu tun. Es ist die emotionale Bindung des Käufers an die Marke, an die Geräte. Es ist das Verliebt Sein, die rosarote Brille, die Verehrung, die Anbetung, das Verlangen, die Sehnsucht, etc. Es wird in dem Zusammenhang auch von Religion gesprochen, wo gewisse Firmen einen Kult haben, mit Anhängern, mit einem „religiösen Führer“, der seinen Getreuen genau das gibt, wonach sie sich sehnen und was sie im normalen Leben einfach nicht mehr bekommen. Die alten Religionen haben ausgedient und der technische Fortschritt ist die neue Religion. Marken sind die neuen Religionen. Sie vermitteln Zugehörigkeit und Identität. Und das alles hat etwas mit Trance zu tun, mit Hypnose, mit dem Ausschalten des Verstandes und der Hingabe an eine schöne, bunte Gefühlswelt, die glücklich zu machen scheint.

Ich persönlich warte ja noch auf den Tag, wo die Menschen in den Supermarkt gehen und dann tanzend und singend mit einer Packung ihrer Lieblingsklopapiermarke wieder herauskommen und einfach nur glücklich sind, dass sie und ihr Klopapier vereint sind.

Abgesehen von all diesen Dingen gibt es aber noch schlimmere Entwicklungen, die den meisten Menschen überhaupt oder noch weniger bewusst sind.

In der Hypnose gibt es eine Induktionsform, wo die Augen ermüdet werden und der Klient so relativ schnell in einen Trancezustand gebracht wird. Diese Einleitung von Trance kennt heutzutage jeder, der zu lange auf seinen Monitor starrt, zu lange auf seinen Fernseher schaut oder zu lange sein Smartphone oder Tablet anstarrt. Auch Videospiele erzeugen eine Trance, wo der Spieler seine Umgebung nicht mehr wahrnimmt. Gerade die lichtausstrahlenden Monitore (TV, PC, Handy, Tablet) entfalten alle eine hypnotisierende Wirkung, die den Verstand mehr und mehr abschalten lässt, so dass nur noch das Unterbewusstsein wie von alleine Arbeiten verrichtet. Und alles, was über Fernsehen, über Internet, etc. an Informationen aufgenommen wird, wird ungefiltert aufgenommen, geht direkt ins Gehirn, ins Gedächtnis und macht dort etwas, was uns dann leider nicht wirklich bewusst ist, war wir auch in der Regel nicht hinterfragen (können). Und da wir alle jeden Tag hauptsächlich an einem Monitor arbeiten oder uns berieseln lassen, sind wir wirklich schon in einer Art Dauertrance. Und dann ist es kein Wunder, dass die Gesellschaft heutzutage unter einer allgemeinen Verblödung leidet. Das Gehirn ist abgeschaltet und nur das Unterbewusstsein ist tätig – wie im Halbschlaf oder Traum.

Mir persönlich gefallen ja am besten die Zombies, die sich im Café treffen, alle an einem Tisch sitzen und alle nur mit ihren Handys beschäftigt sind. Eine normale Unterhaltung findet nicht statt, auch werden keine Gefühlsregungen gezeigt wie Lachen oder ähnliches. Der Mensch verliert seine Menschlichkeit, aber dafür gibt es ja die technischen Geräte mit denen man sich mittlerweile auch unterhalten und die man auch liebhaben kann.

Ein weiterer Faktor ist, dass unsere Medien nicht unbedingt eine Vielfalt an Informationen aus verschiedenen Perspektiven anbieten, sondern eher einheitliche „Messages“ rüberbringen und oft sind diese nicht gerade positiv. Wenn man sich nun in dieser vor sich hinstarrenden Trance dafür öffnet, nimmt man ungefiltert diese „Messages“ und Bilder auf und hält sie für die Wahrheit, was dann durchaus zu Ängsten, Depressionen, negativer Erwartungshaltung bezüglich der Zukunft, etc. führen kann, wie auch zu einer massiven Fehleinschätzung der Realität. Wir leben leider nicht im goldenen Zeitalter mit Frieden, Freude und Eierkuchen. Wir leben immer noch in einer Zeit, wo es nur um Interessen geht, Macht, Geld und Einfluss. Da ist es sehr ungesund Informationen ungefiltert aufzunehmen.

Wenn wir Menschen es schaffen würden, uns aus dieser Dauertrance herauszubewegen, um der Realität wirklich ins Auge zu blicken, dann würden sehr viele Missstände sehr schnell bereinigt. Aber solange es scheinbar und offensichtlich allen gut geht, wird nichts passieren, um die Dinge zum Positiven zu ändern.

Wie immer kann ich Ihnen nur empfehlen, das Beste aus Ihrem Leben zu machen. Schalten Sie einfach öfters mal Ihre technischen Geräte aus, treffen Sie sich mit Familie und Freunden, sprechen Sie miteinander, unternehmen Sie etwas gemeinsam, erleben Sie einen echten „Live-Event“ (nicht vor der Glotze), gehen Sie in die Natur, seien Sie wieder Mensch, nehmen Sie nicht alles hin, was Ihnen die Medien eintrichtern wollen.

Das Leben ist zu kostbar, um es in einer Dauertrance zu verbringen. Leben Sie bewusst und erfreuen Sie sich am Leben!

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Positives Denken und die Serotonin Falle

Das Positive Denken war dank Dr. Murphy vor einigen Jahren der große Megatrend und unzählige Bücher wurden veröffentlicht, wie man durch Positives Denken alles erreichen kann, was man sich so wünscht. Nach Dr. Murphy kamen viele weitere Autoren, die das Positive Denken noch in andere Formen gekleidet haben, wie z. B. Bestellungen beim Universum, etc.

Nun hat das Positive Denken offensichtlich nicht so wirklich funktioniert, außer dass es ein paar Autoren richtig reich gemacht hat.

Was ist da schief gelaufen?

Die Idee des Positiven Denkens ist tatsächlich nur die Spitze des Eisberges eines komplexen Sachverhalts von Wissen und Technik. Wenn man sich einen Faktor aus einer Gleichung herauspickt und alle anderen ignoriert, dann kann auch nicht das erhoffte Ergebnis herauskommen.

Schauen wir uns einmal zwei Beispiele an, die zeigen wie es nicht funktioniert:

Beispiel I: Nehmen wir an, Sie haben in 2 Wochen eine wichtige Prüfung und müssen sich noch darauf vorbereiten. Nun wenden Sie das Positive Denken an und stellen sich intensiv vor, wie Sie die Prüfung ganz entspannt ablegen und eine sehr gute Benotung dafür bekommen. Das tut natürlich richtig gut und Sie fühlen sich super damit. Mit dieser positiven Einstellung und Ihrem Glauben an die Macht des Positiven Denkens verbringen Sie die Zeit bis zur Prüfung ganz entspannt, da Sie ja wissen, dass Sie eine Eins in der Prüfung bekommen werden. Alles ist ganz easy. Was passiert? Sie rasseln durch und bekommen eine 5 anstelle der 1.

Beispiel II: Nehmen wir an, Sie sind gerade arbeitslos und das Geld geht langsam zur Neige. Nun wenden Sie das Positive Denken an und stellen sich vor, dass Sie einen tollen Job haben und viel Geld verdienen. Das fühlt sich auch super an. In Ihrem positiven Bewusstsein und dem Wissen, dass Sie den Job haben, geben Sie Ihr Geld auch schon in vollen Zügen aus. Nach 2 Wochen stellen Sie fest, dass Sie kein Geld mehr haben, sich sogar noch weiter verschulden mussten und der Job nicht da ist.

Komisch! Warum hat es denn nicht geklappt?

Im ersten Beispiel, genauso wie im zweiten, haben Sie schlichtweg einfach nicht die nötigen Schritte unternommen, um Ihre Vorstellung zu realisieren. Für eine Prüfung muss man normalerweise lernen und für eine Job muss man recherchieren und sich bewerben. Von nichts kommt nichts. Und von ein wenig Arbeit kann man auch nur minimale Ergebnisse erwarten. Klingt eigentlich logisch, war und ist für viele Anhänger des Positiven Denkens aber nicht wirklich so.

Gehen wir noch einmal etwas tiefer. Was passiert, wenn Sie sich Ihren Wunsch in schönster Form vorstellen?

Sie machen die Erfahrung in Ihrer Vorstellung, dass sich Ihr Wunsch vollständig realisiert hat. Es ist das innere Erleben des Erfolges. Und dieser Vorgang wird von Ihrem Unterbewusstsein so aufgefasst als hätte sich der Erfolg in der realen Welt schon manifestiert. Das Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen Imagination und äußerer Realität. Und mit allen diesen schönen Gedanken und Gefühlen des Erfolges setzt biochemisch in Ihrem Gehirn eine Serotoninflut ein und damit ein Gefühl der Sättigung, des Glücks, der Zufriedenheit. Sie haben Ihr Ziel erreicht und nun können Sie sich ausruhen und Ihren Erfolg genießen.

Das nenne ich hier die Serotoninfalle. Warum? Ganz einfach, weil Sie nur in Ihrer Vorstellung Ihr Ziel schon erreicht haben und in der Realität noch nicht mal angefangen haben, dafür zu arbeiten. D. h., die Sättigung setzt viel zu früh ein. Biochemisch bedeutet das, dass das Serotonin das Dopamin ausbremst, das eigentlich genau jetzt richtig wäre, um Ihre Leistungsfähigkeit anzuregen. Denn nur mit viel Dopamin erreichen Sie auch Ihr Ziel und dann kann Serotonin Sie glücklich machen. Das sind einfach Prozesse im Gehirnstoffwechsel auf Ebene der Neurotransmitter.

Und das ist eben auch das ganz große Problem bei der falschen Anwendung des Positiven Denkens, dass durch den viel zu früh einsetzenden Serotoninausstoß der ganze Antrieb verloren geht. Und ohne diese innere Antriebskraft, diese Leistungsbereitschaft, kann in der Regel ein Ziel nicht erreicht werden.

Deswegen unterscheidet man im professionellen Bereich auch zwischen Zielimagination und Prozessimagination. Und natürlich finden auch alle andere Faktoren ihre sinnvolle Anwendung.

Auf einer professionellen Basis arbeitet man dann mit Mentaltraining, Hypnose, Selbsthypnose, aber auch mit Techniken aus dem Projektmanagement.

Es gibt leider nicht die magische Pille, die man nur schlucken muss und alles ist toll. Aber es gibt professionelle Techniken mit denen man sehr viel erreichen kann, wenn man bereit ist, auch Arbeit und Zeit zu investieren.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben und holen Sie sich professionelle Unterstützung! Dann können auch vermeintliche Wunder passieren.

, , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

Das Buch zum Hypno-Blog

Sie suchen noch etwas zum Verschenken? Und Sie mögen meinen Blog? Dann ist vielleicht mein Buch „Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben!“ genau das Richtige für Sie.

Über den Inhalt:

Sie schauen gerne mal über den Tellerrand? Sie interessieren sich für Coaching, für Hypnose, Psychologie, das Unterbewusstsein und menschliches Verhalten im Allgemeinen? Sie wollen mehr in Ihrem Leben erreichen? Mehr Erfolg? Mehr Glück? Mehr Zufriedenheit? Dann lesen Sie sich schlau in diesem Buch und erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der menschlichen Natur! Der Hypno-Coach Falco Wisskirchen führt Sie gekonnt durch die Themen unserer Zeit, Themen, die uns alle bewegen. Schauen Sie doch einfach mal in das Inhaltsverzeichnis. Mehr als 70 interessante Themen warten auf Sie. Nach der Lektüre werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen! Sie werden sich selbst viele Fragen stellen, aber auch gleichzeitig viele Antworten erhalten. Und dann sind Sie bereit das Beste aus Ihrem Leben zu machen! Worauf warten Sie? Beginnen Sie jetzt! Ihre Zeit ist kostbar! Viel Spaß bei der Lektüre!

Mein Buch ist als Book on Demand überall erhältlich, – auch als Ebook!

Weitere Infos gibt es hier: http://hypno-master-coach.jimdo.com/

Ich würde mich freuen, wenn mein Buch auch Ihrer Familie und Ihren Freunden nützliche Anregungen für mehr Qualität im Leben schenken kann.

Herzlichst

Ihr Hypno-Coach

 

, , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Hypnose im Schlaf

Die Hypnose bietet eine ganze Reihe von sehr interessanten und erstaunlichen Phänomenen. Zum Beispiel funktioniert Hypnose sehr gut im entspannten Zustand, aber gleichzeitig auch in einem Zustand höchster Erregung, wo der Hypnotisand einem hohen Stress ausgesetzt ist. Coaches und Therapeuten bevorzugen natürlich den Entspannungszustand für ihre Arbeit. Der Showhypnotiseur nutzt dagegen den hohen Stresspegel der Teilnehmer auf seiner Bühne. Aber auch in Notsituationen, bei Unfällen, Verletzungen und traumatischen Erlebnissen kann Hypnose eine sofortige Schmerzabschaltung und Beruhigung bewirken.

Sehr interessant ist auch folgendes Phänomen:

Je nach Situation und Veranlagung des Klienten passiert es in der Praxis, dass der Hypnotisand (scheinbar) einschläft und manchmal sogar schnarcht. Dabei ist nicht unbedingt erkennbar, ob der Klient nun tatsächlich schläft oder in einer tiefen Trance is. Das Schnarchen ist nur ein Hinweis auf Probleme mit der Atmung. Nun kann man als Hypnotiseur beobachten, dass der Klient auch in diesem Zustand auf die Suggestionen reagiert. Je nach Art der Suggestion oder Thematik reagiert der Klient mit Unterschieden in der Atmung und beim Schnarchen. So kann die Atmung plötzlich stärker werden, eine Betonung des Ein- oder Ausatmens erfolgen, auch das Schnarchen kann heftiger werden oder aber der Klient beruhigt und entspannt sich tief, so dass die Atmung flacher wird und das Schnarchen zurückgeht. So bekommt der Hypnotiseur ein direktes Feedback über die Wirkung seiner Suggestionen.

Auch nach der Hypnose kann man die Wirkung nachprüfen. Je nach Thematik hat sich das Verhalten verändert.

All dies zeigt, dass Hypnose auch im Schlaf oder einem schlafähnlichem Zustand sehr gut funktioniert, selbst dann, wenn der Klient sich an nichts mehr direkt erinnern kann. Das Unterbewusstsein hat dennoch alles mitbekommen, aufgenommen und verarbeitet. Das Unterbewusstsein ist immer wachsam und empfänglich, auch im normalen Alltag. Wenn Sie nachts tief schlafen und Sie hören oder riechen etwas, was alarmierend wirkt, dann weckt Sie Ihr Unterbewusstsein auf. Oder Sie hören, riechen oder fühlen etwas und Ihr Unterbewusstsein lässt diese Wahrnehmungen in Ihr Traumerleben einfließen.

So besteht u. a. die Möglichkeit sich selbst im Schlaf mit positiven Suggestionen zu beeinflussen. Vielleicht träumen Sie dann von den Inhalten der Suggestionen oder haben positive Empfindungen. Vielleicht geht es auch so direkt über in Ihre Persönlichkeit, so dass Sie auf einmal ganz neue Seiten an sich entdecken.

Auch seinen Kinder kann man im Schlaf positive Suggestionen geben, ebenso Menschen, die krank sind und deren Selbstheilungsprozesse man aktivieren möchte. Allerdings sollte man genau wissen, was man da tut, ob es ethisch einwandfrei ist und ob es dem Betroffenen wirklich hilft. Im besten Fall bespricht man ein solches Vorgehen mit einem professionellen Hypnotiseur.

Das Unterbewusstsein und die Hypnose sind äußerst faszinierend. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, um sich selbst und anderen zu helfen, sein Leben zu verbesseren.

Nutzen Sie alle Möglichkeiten und machen Sie das Beste aus Ihrem Leben!

 

, , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: