Beiträge getaggt mit Freizeit

Arbeitest Du noch oder lebst Du schon?

Wenn Sie nicht das Glück hatten, im Lotto zu gewinnen oder als Kind reicher Eltern groß zu werden, arbeiten Sie wohl mehr als dass Sie richtig leben. Die Arbeit frisst heutzutage den größten Teil unserer Zeit, – 8 Stunden plus 1-2 Stunden Fahrzeit plus Überstunden und das 5 Tage die Woche. Dann gilt es nebenher noch sämtlichen anderen Pflichten nachzukommen, wie Einkaufen, Putzen, Waschen, Familie verpflegen, etc. Da bleibt dann selbst am Wochenende kaum noch Zeit für das eigentliche Leben, für das einfache Menschsein und Miteinander, von Hobbys ganz zu schweigen. Vielleicht will und muss man noch seine alten Eltern versorgen, die Kinder in die Schule bringen, Hausaufgaben mit ihnen machen oder ist alleinerziehend, etc. Dann bleibt noch weniger Zeit fürs Leben. So bewegen sich die meisten von uns in einem endlosen Hamsterrad, dass sich immer schneller dreht und sich mehr und mehr unserer Kontrolle entzieht. Da ist es kein Wunder, wenn eines Tages der Zusammenbruch kommt, der Burnout oder Herzinfarkt. Selbst, wenn Sie noch durchhalten, steht die Frage im Raum, wie lange Sie es noch schaffen. Denn unsere Rente ist nicht sicher bzw. es ist nur sicher, dass die Rente immer kleiner wird und immer später kommt, so dass wir auch im hohen Alter in der Regel arbeiten müssen, um unser Überleben zu sichern.
Dann haben wir unser ganzes Leben im Hamsterrad von Schule, Ausbildung, Beruf und Nebenjobs verbracht, um uns dann zu verabschieden. Da bleibt dann die offene Frage nach dem eigentlichen Sinn unseres Lebens. Ein Leben für die Arbeit?!?
Nun kommt zwangsläufig die Frage auf, ob und wie wir dem Hamsterrad entkommen können oder ob wir zumindest die Geschwindigkeit verringern können, – für mehr Lebensqualität und Freiheit.
Hier gilt es sich möglichst früh verschiedene Optionen bewusst zu machen und auch kreativ zu werden, da der klassische “Karriereweg” über eine hochwertige und langwierige Ausbildung heutzutage nicht mehr funktioniert.
Stellen Sie sich einmal vor, Sie sind Arzt, arbeiten sehr viel und tragen viel Verantwortung. Ihr Einkommen ist nicht überragend. Sie haben viele Jahre in Ihre Ausbildung investiert und zweifeln so langsam, ob das alles so sinnvoll war. Da kommt ein Handwerker in Ihre Praxis und erzählt Ihnen, dass er top verdient, weil er gerade sehr gefragt ist. Es stellt sich heraus, dass er drei mal so viel verdient wie Sie selbst und dass bei weniger Überstunden, weniger Ausbildung, weniger Verantwortung, etc. Was machen Sie? Sie schließen Ihre Praxis, nutzen Ihre Intelligenz und betätigen sich erfolgreich als Handwerker. Dies hat tatsächlich ein Arzt in England gemacht, der dann Fliesenleger und Installateur wurde.
Ein anderes Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie sind Student und verkaufen nebenher Kleidung bei Ebay, um Ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Nach fast 7 Jahren Studium und den ersten Jobs als Dipl.-Ing. in Büros stellen Sie fest, dass Sie als Student nebenher durch den Verkauf der Kleidung mehr Geld verdient haben als jetzt in Ihrem eigentlichen Beruf und das in Vollzeit. Was sagt uns das? Es zeigt ganz klar, dass sich ein Studium nicht zwangsläufig lohnt und dass der Handel mit Produkten selbst nebenberuflich lukrativ sein kann. Auch dieser Fall ist real.
Im Prinzip geht es also eher darum smart Geld zu verdienen als lange Ausbildungen zu absolvieren oder einen sozialen Status zu erreichen, der zwar Anerkennung bringt, aber ansonsten nur Stress und wenig Einkommen. Je leichter, schneller, besser wir Geld verdienen, desto mehr haben wir vom Leben, desto mehr Freiheit gewinnen wir und desto besser können wir uns dem unseligen Hamsterrad entziehen. So lautet dann auch die betriebswirtschaftliche Formel “Mit möglichst geringem Aufwand einen möglichst hohen Gewinn realisieren!” Dazu kann man noch hinzufügen, dass einem die Tätigkeit Spaß machen sollte und wenn man eine Nische besetzen kann oder etwas besser macht als andere, dann ist es perfekt.
Dank Internet und anderen technischen Entwicklungen besteht heute die Möglichkeit Geschäftsprozesse zu minimieren, Aufwand zu reduzieren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Teilweise ist es sogar möglich nach einem höheren Aufwand in der Startphase seine Arbeit auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und gleichzeitig ein wachsendes Einkommen zu erzielen. Viele Internetshops funktionieren nach dem Prinzip, da Lagerhaltung, Versand, etc. automatisiert oder ausgelagert sind. So gibt es tatsächlich schon so einige Leute, die nur wenige Stunden pro Woche “arbeiten” und den Rest der Zeit frei gestalten, sich ihren Projekten widmen oder Hobbys pflegen.
Man nennt dies auch u. a. passives Einkommen, weil nicht mehr wirklich aktiv dafür gearbeitet werden muss. Hier zeigt sich der Handel mit Produkten oder Informationen als optimale Möglichkeit. Auch der Bereich der Weiterbildung oder Spezialausbildung kann sehr lukrativ sein. Hier gibt es mittlerweile E-Learning Plattformen, wo ein großes Publikum erreicht werden kann und so die betriebswirtschaftliche Formel der (positiven) Gewinnmaximierung realisiert wird.
Generell ist es wichtig darauf zu achten, dass Produkte wie auch Businesskonzept langfristig auf die Win-Win-Situation für alle Beteiligten ausgerichtet sind. D. h. Qualität für den Kunden und positives Miteinander, wo alle nur gewinnen. Ein solches Produkt feiert gerade seinen weltweiten Siegeszug und jeder kann sich am Erfolg beteiligen, – für mehr Nebeneinkommen pro Monat oder einem hohen Einkommen bei entsprechendem persönlichen Einsatz. Schon viele Menschen haben sich so aus dem Hamsterrad befreit oder sich zumindest ein leichteres und besseres Leben ermöglicht.
Auch Sie können mehr aus Ihrem Leben machen, – mehr Freiheit genießen, mehr Leichtigkeit, mehr Wohlbefinden, mehr Freizeit, mehr Glück und Sicherheit. Manchmal erfordert es nur ein wenig Umdenken und das Ergreifen von Chancen, die sich einem gerade bieten.
Wenn Sie mehr über das Produkt und Ihre Einstiegsmöglichkeiten erfahren möchten, dann melden Sie sich bei mir. Ich unterstütze Sie auch gerne in dem Prozess eine Alternative für Ihr Hamsterrad zu finden oder es zumindest zu entschleunigen.
Das Leben ist mehr als Arbeit. Fangen Sie wieder an zu leben! Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben! Jetzt! Ergreifen Sie Ihre Chancen! Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten! Befreien Sie sich vom Hamsterrad! Folgen Sie Ihrer wahren Berufung! Dann können Sie sich voll entfalten und richtig aufblühen!
Ich unterstütze Sie gerne!
Herzlichst, Ihr
Falco Wisskirchen
Werbeanzeigen

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Das gesunde Nickerchen

Wann haben Sie Ihr letztes Nickerchen gehabt? In der Mittagspause? Dann fühlen Sie sich jetzt wahrscheinlich wieder fit und leistungsfähig.

Ein kurzes Nickerchen ist optimal, um sich zu regenerieren, mal richtig abzuschalten und neue Energien zu tanken. Das Gehirn hat Sendepause, träumt vielleicht von etwas angenehmen wie Urlaub oder das Treffen mit den Freunden am Abend. Das geistige Abschalten tut unendlich gut. Es schenkt einem so einen tiefen Frieden. Wo gerade noch Rush Hour geherrscht hat, ist jetzt nichts mehr los. Es ist wie wenn der Dauerlärm einer Baustelle plötzlich aufhört und nur die Stille ist zu hören.

Der Körper entspannt sich auch. Alle Verkrampfungen lösen sich und das Unterbewusstsein startet die Regenerationsprozesse. Eine echte Erholung setzt ein. Der Energiepegel wird wieder ausgeglichen und aufgebaut.

Kopfschmerzen, Stress und Verspannungen werden abgebaut und auch die überlasteten Augen erholen sich. Was für eine Wohltat! Und man braucht gar nichts zu tun, außer abzuschalten.

Neben diesen Wundern geschehen noch andere phantastische Dinge. Plötzlich fallen einem Lösungen für Probleme ein, nach denen man schon lange verkrampft gesucht hatte. Das Unterbewusstsein hat die Zeit genutzt und gefunden, was in der Hektik nicht zu finden war.

Nach dem Schläfchen geht es einem wieder richtig gut und man fühlt sich bereit für neue Taten. Da bleibt sogar noch Energie für eine aktive Freizeitgestaltung nach der Arbeit.

Wussten Sie, dass erfolgreiche und geniale Menschen das Nickerchen zwischendurch gerne in Anspruch nehmen, um Eingebungen zu erhalten, Lösungen zu finden aber auch, um ständig bereit für Höchstleistungen zu sein? Napoleon ist dafür bekannt, wie auch Leonardo da Vinci und andere.

Nun stellen Sie sich einmal vor, Sie würden mittags etwas Leichtes essen, keine große Portion, gut verdaulich und gesund. Vielleicht brauchen Sie dafür 15 Minuten. Danach ziehen Sie sich zurück, vielleicht in Ihr Auto oder in einen ungenutzen Besprechungsraum, auf eine Coach oder in einen Sessel und dann machen Sie Ihr Nickerchen für eine halbe Stunde bis die Mittagspause zu Ende ist. Wenn Sie wollen, können Sie danach einen Espresso trinken, um Ihren Kreislauf anzuleiern oder ein bißchen Gymnastik machen. Dann starten Sie durch. Die letzten 4 Arbeitsstunden bis zum Feierabend schaffen Sie jetzt auch noch. Und der Abend mit Freizeit und Ihren Lieben kann kommen.

Hört sich doch gut an oder? Und Sie sparen sogar noch Geld für Kopfschmerztabletten, etc. Auch Ihre Familie und Freunde werden es Ihnen danken, wenn Sie recht frisch nach Hause kommen – ohne Leidensmiene, dafür vielleicht sogar mit einem Lächeln und viel mehr Energie.

Gezielte Erholungsphasen können im Leben und auch in der Arbeit echte Wunder vollbringen. Probieren Sie es einfach mal aus! Sie sparen dadurch sogar Zeit ein, weil Sie effizienter arbeiten!

Gönnen Sie sich Ihre Erholung! Sie haben sie verdient!

Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: